Der Prolog – Blogstartproblematik

15.01.2008 Allgemein Kommentieren

Wie startet man eigentlich ein Blog? Eine kurze langatmige aber wenig differenzierte „Analyse“ der Deutschen Blogcharts (Ausgabe 02/2008 vom 9. Januar 2008) förderte nachfolgendes Ergebnis zutage.

Kreisdiagramm: Aufteilung der Themen zum Blogstart

Bei gut Zweidrittel der 100 unter- oder besser durchsuchten Blogs wurde einfach drauflosgebloggt, während beim restlichen Drittel der erste Beitrag für eine Begrüßung der Leser, die Vorstellung des Bloggers und der Themen genutzt wurde. Klar ist dabei allerdings nicht, ob bei den einzelnen Blogs auch alle geschriebenen Artikel den Weg ins Archiv gefunden haben oder irgendwann wieder aus diesem gelöscht wurden. Dadurch wird die Statistik nämlich in Richtung „losgebloggt“ verfälscht. Vorausgesetzt das Vorgenannte ist nicht der Fall, könnte man sich auch tiefergehende Untersuchungen in Hinblick auf eine Korrelation von Blogstart und Erfolg denken. Schließlich klingt „67% der erfolgreichsten deutschen Weblogs setzen auf einen ansatzlosen Einstieg in ihr Thema“ sehr überzeugend, oder? Bleibt die Frage ob relativ wertlose Analysen ein guter Start für ein Blog sind.

Dein Kommentar

Zum Seitenanfang